Niederzugeinsätze

Niederzugeinsätze

Der WDS-Niederzugeinsatz ist ein einzigartiger Spanneinsatz mit Gewinde ermöglicht ein Spannen von ungewöhnlich geformten Werkstücken bei der Bearbeitung mit bis zu 5 Achsen. Die WDS-Niederzugeinsätze sind in der Luft- und Raumfahrtbranche gebräuchlich und so konstruiert, dass sie im zusammengedrückten Zustand in die Vorrichtungsplatte eingebaut werden können, mit dem gesamten Einsatz unter der Positionierfläche. So kann das Werkstück in Position über den Einsätzen manövriert werden. Ein Standardsechskantschlüssel wird dann nach unten in eines der vorgebohrten Löcher im Werkstück eingeführt und in die Sechskantbuchse im Innenteil des Einsatzes eingerastet.

Anzeige der Artikel nach

Typ: NiederzugeinsätzeSchließen

Suche verfeinern